Betrügerische Zahlungsaufforderungen

Eine betrügerische Zahlungsaufforderung stammt meist von privaten Unternehmen, oder Personen die sich als solche ausgeben. Falls eine Zahlungsaufforderung eintrifft, die nicht vom Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA) stammt, seien Sie vorsichtig, prüfen Sie Rechnungen immer genau und kontaktieren Sie gegebenenfalls einen Anwalt. Beachten Sie auch, dass Betrüger sich möglicherweise als das Deutsche Patent- und Markenamt ausgeben können, und Rechnungen im Namen der DPMA versenden könnten.

Warnung des DPMA

Hier ein Beispiel für eine (offensichtliche) betrügerische Zahlungsaufforderung:

Betrügerische Zahlungsaufforderungen

 

Wurden sie bereits zum Opfer einer betrügerischen Zahlungsaufforderung, melden Sie sich umgehend bei der Polizei und setzen Sie sich mit einem Anwalt in Verbindung.